← Startseite
Meine Buchungen

Kontoinhaber:

RMG Grundstücksverwaltungs GmbH & Co.KG

Nationalbank Kto Nr.: 6774156 BLZ 360 200 30

IBAN DE58 3602 0030 0006 7741 56,

BIC NBAG DE 3 E

Kurabgaben werden vor Ort erhoben.
promo-code remove_circle

Haus am Bodden Informationen

Beschreibung

Inmitten der idyllischen Halbinsel Mönchgut, am Fuße der Zickerschen Berge, liegt zwischen Ostsee und Greifswalder Bodden, das hübsche kleine Fischerdorf Groß Zicker. Der richtige Ort für Naturfreunde, Wanderer, Radfahrer, Surfer und Wasserratten. In unmittelbarer Nähe des Boddens finden Sie unsere Ferien-Appartements mit allen Ausstattungsmerkmalen, die Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Große Terrasse am Haus, und kleiner Terrasse mit Boddenblick hinter dem Gartenhaus. Klettergerüst und Liegewiese, überdachter Grillplatz im Garten. Pro Appartement 1 Parkplatz ohne Gebühren. Tischtennisplatte im Garten. WLAN inklusive. Besonders für Gruppen zum feiern steht das Gartenhaus die "Ballerbude" zur Verfügung.

Ausstattung

  • Freier Internetzugang (WLAN) im öffentlichen Bereich
  • Wäsche
  • Internetzugang (wireless)
  • Fitness- oder Sporteinrichtungen
  • Garten
  • Terrasse
  • Sonnenterrasse

Parkmöglichkeiten

  • Parken auf dem Gelände
  • kostenfreies Parken

Einrichtungen für Geschäftsreisende

  • Fax
  • Kopiergerät

Aktivitäten im Haus und allg. Erlebnisse

  • Tierbeobachtung
  • Radfahren
  • Angeln
  • Wandern
  • Wasserski
  • Wassersport

Richtlinien

  • Anreise
    16:00 20:00
    eine frühe Anreise ist auf Anfrage möglich
  • Abreise
    11:00
  • Kinder
    ausschließlich Erwachsene
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Haustiere
    Haustiere nach Absprache
Buchungsbedingungen

Anfahrt

  • Straße von Berlin (380,0 Km)

    Anreise nach Rügen mit dem PKW
    Anreise PKW Rügen Die Anreise auf die Insel Rügen mit dem PKW stellt sich unproblematisch dar. Die Anbindung durch die Ostsee-Autobahn A 20 ist bestens. Dort nimmt man die Abfahrt "Stralsund /Insel Rügen". Der Autobahnzubringer (B 96 n) weist dann mit der Ortsumgehung Stralsund über die immer befahrbare Rügendammbrücke den Weg nach Rügen.
    Aus Richtung Berlin:
    Über die A19 bis zum Kreuz Rostock, von dort weiter über die A20 in Richtung Stralsund. Von Stralsund aus erreicht man die Insel Rügen über die Rügendammbrücke. Man kann auch über die A11 die A20 ansteuern.
    Aus Richtung Hamburg:
    Man nimmt am besten die A1 und dann am Kreuz Lübeck die A20 in Richtung Stralsund.
    Aus Richtung Polen:
    Über die A11 erreicht man aus Stettin die A20, von dort geht es dann weiter nach Stralsund.
    Auch über den alten, ebenfalls mautfreien Rügendamm kommt man mit dem Auto nach Rügen. Dieser wird fünfmal am Tag für den Schiffverkehr geöffnet und ist dann in dieser Zeit nicht zu befahren.
    Für einige Urlauber stellt auch die Rügenfähre Stahlbrode-Glewitz eine Option und ein besonderes Erlebnis dar. Dafür nehmen Sie auf dem Autobahnzubringer die Abfahrt Miltzow. Danach ist der Weg bis Stahlbrode ausgeschildert.

    Anreise nach Rügen mit dem PKW
    Anreise PKW Rügen Die Anreise auf die Insel Rügen mit dem PKW stellt sich unproblematisch dar. Die Anbindung durch die Ostsee-Autobahn A 20 ist bestens. Dort nimmt man die Abfahrt "Stralsund /Insel Rügen". Der Autobahnzubringer (B 96 n) weist dann mit der Ortsumgehung Stralsund über die immer befahrbare Rügendammbrücke den Weg nach Rügen.
    Aus Richtung Berlin:
    Über die A19 bis zum Kreuz Rostock, von dort weiter über die A20 in Richtung Stralsund. Von Stralsund aus erreicht man die Insel Rügen über die Rügendammbrücke. Man kann auch über die A11 die A20 ansteuern.
    Aus Richtung Hamburg:
    Man nimmt am besten die A1 und dann am Kreuz Lübeck die A20 in Richtung Stralsund.
    Aus Richtung Polen:
    Über die A11 erreicht man aus Stettin die A20, von dort geht es dann weiter nach Stralsund.
    Auch über den alten, ebenfalls mautfreien Rügendamm kommt man mit dem Auto nach Rügen. Dieser wird fünfmal am Tag für den Schiffverkehr geöffnet und ist dann in dieser Zeit nicht zu befahren.
    Für einige Urlauber stellt auch die Rügenfähre Stahlbrode-Glewitz eine Option und ein besonderes Erlebnis dar. Dafür nehmen Sie auf dem Autobahnzubringer die Abfahrt Miltzow. Danach ist der Weg bis Stahlbrode ausgeschildert.

    Folgen Sie uns über eine ländliche Straße in ein hübsch gelegenes Fischerdorf am Fuße der Zickerschen Alpen . Etwa in der Ortsmitte erwartet Sie linker Hand ein mit Rohr gedecktes Haus auf einem ca1800 qm großen Grundstück.

  • Zug von Berlin (380,0 Km)

    Anreise nach Rügen mit der Bahn
    Die Deutsche Bahn setzt mehrere Fernzüge ein, um ihre Gäste auf die Insel Rügen zu bringen. Vom Hauptbahnhof Berlin ist man zum Beispiel in rund drei Stunden am Hauptbahnhof Stralsund. Von dort kann man dann etwa einen Regionalexpress nach Altefähr, Samtens, Bergen und Lietzow auf Rügen nehmen.
    Über Rostock gibt es auch eine Direktanbindung mit einem Intercity, der bis ins Osteseebad Binz unterwegs ist und davor auch in Stralsund und Bergen auf Rügen hält. Dieser Intercity fährt ab Hamburg in vier Stunden nach Binz. Diese Intercity-Verbindung zur Anreise mit der Bahn besteht bereits von Karlsruhe aus und führt über Frankfurt. Eine weitere IC-Verbindung verläuft von Frankfurt aus über Erfurt und Berlin nach Rügen.
    Wer rechtzeitig bucht, kommt bei der Deutschen Bahn für die Anreise nach Rügen nicht selten in den Genuss von attraktiven Sparangeboten

 
Nach oben scrollen.