← Startseite
Meine Buchungen
promo-code remove_circle

Ferienwohnung Heefwai 2 "W1" Informationen

Beschreibung

Wer hier wohnt, hat die Natur als Nachbarn. Austernfischer staksen durch das Grün, man hört eine Kuh muhen, vielleicht auch mal das Getrappel von Pferdehufen auf dem Asphalt der schmalen Wirtschaftswege, die sich durch die Salzwiesen zwischen den Dörfern ziehen. Wer den Sylter Ostern mag, liebt die ursprünglichsten Seiten der Insel. Hier ist Sylt noch das, wofür es schon immer gestanden hat: echt, unverfälscht, wunderschön, mal zauberhaft lieblich und dann wieder sehr beeindruckend. Manchmal drückt der Ostwind die Flut bis in die Wiesen, fast an den Bahndamm in der Ferne heran. Dann schläft er wieder ein und plötzlich gibt sich die weite Landschaft geradezu malerisch friedlich. Inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt unsere Ferienwohnung direkt an den Salzwiesen zwischen Morsum und Archsum. Ihr Feriendomizil, nur rund 80 Meter vom Wattenmeer entfernt, ist mit Polstermöbeln der Bielefelder Werkstätten und hochwertigen Sylter Holzeinbauten eingerichtet sowie mit liebevollen Details wie Wandmalereien und den gemalten Schafsbildern einer Sylter Künstlerin ausgestattet. Der große Wohnraum und die exklusive Landhausküche im Erdgeschoss bieten bis zu vier Personen allen nur erdenklichen Komfort. Die Terrasse des Hauses mit bequemen Stühlen und direkten Blick lädt mit eigenem Strandkorb und großem Garten zum Entspannen ein. Morsum liegt im Osten der Insel und gilt als das ländliche Kleinod von Sylt. Am östlichsten Zipfel des Dorfes erstrahlt imposant das Morsum Kliff mit seinen grandiosen Gesteinsformationen. Der Ort bietet eine optimale Nahversorgung mit einem Supermarkt und der weltbekannten Bäckerei Ingwersen, zudem sorgt die Sylter Seifenmanufaktur für Abwechslung in der Freizeit. Alt-Morsum ist unbedingt einen Besuch wert! Kurtaxe ist je nach Saison zwischen EUR 1,65 und EUR 3,30 pro Person zu entrichten.

Wer hier wohnt, hat die Natur als Nachbarn. Austernfischer staksen durch das Grün, man hört eine Kuh muhen, vielleicht auch mal das Getrappel von Pferdehufen auf dem Asphalt der schmalen Wirtschaftswege, die sich durch die Salzwiesen zwischen den Dörfern ziehen. Wer den Sylter Ostern mag, liebt die ursprünglichsten Seiten der Insel. Hier ist Sylt noch das, wofür es schon immer gestanden hat: echt, unverfälscht, wunderschön, mal zauberhaft lieblich und dann wieder sehr beeindruckend. Manchmal drückt der Ostwind die Flut bis in die Wiesen, fast an den Bahndamm in der Ferne heran. Dann schläft er wieder ein und plötzlich gibt sich die weite Landschaft geradezu malerisch friedlich.

Ausstattung

  • Internetzugang (wireless)

Parkmöglichkeiten

  • Parken auf dem Gelände
  • kostenfreies Parken

Aktivitäten im Haus und allg. Erlebnisse

  • Tierbeobachtung
  • Vogelbeobachtung
  • Bootfahren
  • Radfahren
  • Golf
  • Golf - Driving Range
  • Segeln
  • Sporttauchen
  • Shopping
  • Shopping - Antiquitäten
  • Shopping - Boutiquen
  • Schnorcheln
  • Surfen
  • Volleyball
  • Wandern
  • Aktivitäten auf dem Wasser
  • Windsurfen

Richtlinien

  • Anreise
    16:00 20:00
  • Abreise
    10:00
  • Kinder
    Kinder willkommen
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Haustiere
    keine Haustiere
  • Partys erlaubt
    Keine Partys erlaubt
Buchungsbedingungen

Anfahrt

  • Zug von Bahnhof Westerland (7,5 Meilen)
    via K117 and Keitumer Landstraße

 
Nach oben scrollen.
promo-code remove_circle